Aus der Region

69. Volksfest in Günzburg

In der Großen Kreisstadt freut man sich auf die „fünfte Jahreszeit“

Auftakt mit großem Festumzug

Günzburg. Ein Anziehungspunkt für Einheimische aber auch für Gäste aus Nah und Fern ist jedes Jahr im August das Günzburger Volksfest. Auf dem Festgelände an der Donau treffen sich vom Freitag, 9. August bis zum Sonntag, 18. August viele Volksfestfans. Wie in jedem Jahr werden sicher wieder viele Lederhosen und Dirndl zu sehen sein. Deftiges Essen im stimmungsvollen Festzelt, beste Blas- und Partymusik, spannende Fahr- und Belustigungsgeschäfte, ein großes Feuerwerk sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm ziehen auch Gäste aus der Region und darüber hinaus an. Den Auftakt zum 69. Volksfest bildet der große Festumzug am Freitag, 9. August. Nach dem Standkonzert um 15.30 Uhr auf dem Schlossplatz setzt sich der Umzug mit ca. 40 Vereinen und Kapellen gegen 16 Uhr Richtung Festplatz am Auweg in Bewegung. Ganz in der Tradition bayerischer Volksfeste schwenken die Fahnenträger wieder die prächtig verzierten Fahnen ihrer Vereine. Die Musikkapellen spielen schwungvolle Marschmusik.

 

Das Programm: Freitag, 9. August

•   15:30 Uhr: Standkonzert auf dem Schlossplatz und Festumzug zum Festplatz

•   17:00 Uhr: Volksfesteröffnung und Bieranstich

•   19:00 Uhr: „SchwabenCombo“

Samstag, 10. August

•   8:00 Uhr: Flohmarkt auf dem Pendlerparkplatz am Auweg

•   14:00 Uhr: Fundsachenversteigerung im Festzelt

•   18:30 Uhr: Die Partyband(e) „Herz Ass“

Sonntag, 11. August

•   10:30 Uhr: Großes Frühschoppenkonzert mit der Kapelle Otto Schwarzfischer

•   15:00 Uhr: Festzeltbetrieb mit der Musikkapelle Waldstetten

•   19:00 Uhr: Beste Unterhaltung mit der Oktoberfestkapelle Otto Schwarzfischer

Montag, 12. August

•   15:00 Uhr: Volksfestbetrieb, Tag der Betriebe und Behörden

•   18:30 Uhr: Partystimmung mit „Reset – Die Vollxrocker“ und großes Musikfeuerwerk

Dienstag, 13. August

•   15:00 Uhr: Volksfestbetrieb

•   18:30 Uhr: Abends spielt die Live-Showband „Brenztal Power“

Mittwoch, 14. August

•   14:00 Uhr: Kinder- und Familientag

•   18:30 Uhr: Stimmung mit der Show- und Partyband GRUMIS

Donnerstag, 15. August

•   10:30 Uhr: Frühschoppenkonzert mit dem Musikverein Wasserburg/Günz

•   17:30 Uhr: Günzburger Abend mit der Kapelle „Schwäbische 12“ und Ausschank von naturtrübem Festbier

Freitag, 16. August

•   14:00 Uhr: Seniorennachmittag und Treffen für Menschen mit Behinderung umrahmt von der Musikkapelle Reisensburg,

•   18:30 Uhr: Völlig losgelöst mit Gewekiner Buam + Madl

Samstag, 17. August

•   14:00 Uhr: Volksfest- und Festzeltbetrieb

•   19:30 Uhr: Abends Wochenendstimmung mit „Dolce Vita“

Sonntag, 18. August

•   10:30 Uhr: Traditioneller Frühschoppen mit der Stadtkapelle Günzburg

•   17:30 Uhr: Abends zünftiger Festausklang mit dem Musikverein Rieden/ Kötz und Herzerlwerfen ins Publikum

Auf dem Festgelände sind attraktive Fahr- und Belustigungsgeschäfte, wie z. B. „Break Dance“, „Mondlift“, „Twister“, „Die große Spaßfabrik“, Autoscooter, „Crazy Ball“, „Kinderkarussell“, „Bowling“, „Beach-Jumping“ und dergleichen vertreten.

weitere Artikel
Aktuelle Ausgabe
Anzeige