Aus der Region

Die besten Freunde des Menschen

Tiere sind die besten Freunde

Für viele Menschen sind Hunde und Katzen die besten Freunde des Menschen, ja zum Teil Kinderersatz.
Die Deutschen halten schätzungsweise 34 Millionen Haustiere.Im europäischen Vergleich, stehen sie auf Platz zwei (hinter Russland). Nicht nur bei Familien stehen die Vierbeiner hoch im Kurs. Gerade in einem Seniorenheim sind Mieze, Wauz oder auch Wellensittich gern gesehen und unterstützen das soziale Gefühl. .Die Haustiere tragen dazu bei, dass man aktiv und gesund bleibt.Die Tiere spüren genau, wenn es dem menschlichen Mitbewohner schlecht geht und geben so dem Menschen sehr viel zurück. Nicht selten haben Tiere einen Brand oder ähnliches sofort bemerkt, ihre Besitzer "informiert"und so auch Leben gerettet. Für ein Haustier zu sorgen, ist für viele Menschen ein Zeichen, dass man gebraucht und auch geliebt wird. Natürlich steht auch die Pflege der Vierbeiner an oberster Stelle. Gerade mit jungen Vierbeinern kann man eine Hundeschule besuchen. Auch gibt es für unsere geliebten Tiere jede Menge Pflegemittel, die man im Fachhandel bekommt. Priorität haben für unsere Freunde natürlich die Fütterungszeiten. Hier kann man ruhig neben dem „normalen Futter" unsere Lieblinge gerne mal mit Leckerlis verwöhnen. Der Dank ist dem Halter gewiss.
weitere Artikel
Aktuelle Ausgabe
Anzeige