Aus der Region

Geigenspieler begeistern Zuhörer im Altenheim

Musikschule Günzburg bietet besonderes Konzert

Günzburg. Musik. In Günzburg. Einen musikalischen Leckerbissen gab es am 8. August für die Bewohner des Wahl-Linderschen Alten- und Pflegeheims in Günzburg. Dort spielten 20 Geigenspieler vor den Augen der Senioren und Freunden der Städtischen Musikschule, unter anderem amerikanische Volksweisen und Kompositionen von Bela Bartok. Das kleine Open-Air-Konzert war zugleich der Schlusspunkt des kostenlosen Ferien-Workshops, den die Städtische Musikschule mit dem Günzburger Geigenorchester unter Leitung von Berthold Guggenberger organisiert hatte. Teilnehmen konnte jeder, der das Instrument seit mindestens drei Jahren spielt. Der Leiter der Musikschule, Jürgen Gleixner, war begeistert: „Es war ein tolles Konzert bei bestem Wetter. Schön, dass so viele Musiker bei unserem Workshop dabei waren und anschließend den älteren Mitmenschen Freude durch Musik in Corona-Zeiten geschenkt haben.“

Text: Felicitas Macketanz

weitere Artikel
Aktuelle Ausgabe
Anzeige