Aus der Region

Geschenkideen

Vor Heilig Abend laufen die Köpfe heiß

„Nur nicht in Vorweihnachtspanik ausbrechen!“ lautet hier das Motto! Ja, es sind nur noch ein paar Wochen und ja, die innere Panik wächst, nicht für jeden Menschen das passende Stück unter den Baum legen zu können. Von Kleinigkeiten für entfernte Bekannte oder Kollegen bis hin zu auserwählten, persönlichen Geschenken für die Liebsten muss schließlich an alles gedacht und dann auch noch besorgt werden. Es folgen Fragen über Fragen: Welches Budget ist denn angemessen? Was sind denn die individuellen Interessen und Geschmäcker meiner auserkorenen Beschenkten? Wähle ich die bequeme Internetlösung oder möchte ich doch lieber mit Zeit und Liebe im Laden Kostbarkeiten entdecken? Hier kommt ein wenig Unterstützung für die anstehende Hochleistungsphase:

Sehr persönlich und wertvoll sind beispielsweise Schmuckstücke mit Gravuren. Die finden Sie mit persönlicher Beratung beim Juwelier ihres Vertrauens oder selbstverständlich auch im Internet. Hier lassen sich Erinnerungsstücke in einem sehr breiten Preisspektrum finden. Für Kinder gibt es mittlerweile im Netz personalisierte Bilderbücher, in dem sich das Kind selbst in der Geschichte wiederfinden kann. Ein selbst erstellter Fotokalender, mit den schönsten Bildern vom Nachwuchs oder dem geliebten Haustier, lässt nicht nur die Herzen von Omas und Opas höher schlagen. Wer nicht so sehr persönlich aber dennoch wohlwollend schenken möchte, ist mit einem Gutschein für diverse Wellness- oder Beautytempel, wo man es sich von Kopf bis Fuß gutgehen lassen kann, gut beraten. Oder sie wagen sich an die Welt der Heilsteine. Immer mehr Menschen sind spürbar überzeugt von der Kraft, die in Edel- und Heilsteinen steckt. Wenn man also den Charakter einer Person kennt, dürfte es leicht fallen, einen passenden Stein mit entsprechender Wirkung zu finden und womöglich darf der dann auch noch in einem wunderschönen Schmuckstück seien Platz haben.     

weitere Artikel
Aktuelle Ausgabe
Anzeige