Aus der Region

Herausforderung gesucht

Sind Sie vor dem Urlaub auch mit Erleichterung vom Arbeitsplatz gegangen und haben sich vorgenommen im Urlaub einen Plan zu schmieden, wie es weitergehen und besser werden soll?

 

Manchmal ist der Wechsel des Arbeitsplatzes das letzte noch mögliche Mittel. In jedem Fall aber hilft es Ihnen, wenn Sie sich beruflich weiterbilden. Entweder um sich selbst ein gutes Gefühl zu geben oder dem Arbeitgeber zu zeigen „he, ich bin auch noch da!“. Vielleicht nutzen Sie es auch als Sprungbrett in einen neuen Job oder eine andere Branche, die Ihnen endlich die Herausforderungen bietet, auf die Sie so sehnlichst warten.

 

In unserer Region – also direkt vor Ihrer Haustüre – gibt es einige Fortbildungszentren und Sprachschulen, die sowohl Crashkurse, Abend- oder Wochenendkurse als auch Vollzeitkurse anbieten. Erkundigen Sie sich über die vielfältigen Angebote im Wirtschaftsbereich, in der Technik, im Handwerk, bei Sprachen und vielem mehr. Die Dozenten haben viele Jahre Erfahrung und sind in der Regel auch aktiv in dem von Ihnen gelehrten Bereich. Sie können diesen Kontakt also vielleicht auch für Ihre berufliche Entwicklung nutzen.

 

Denken Sie daran, dass der Anfang immer holprig ist, aber wenn Sie einmal den Schritt gewagt haben, fühlt es sich von Tag zu Tag besser an und die Erfolge werden nicht lange auf sich warten lassen.

 

Starten Sie nach dem Urlaub beruflich richtig durch und melden sich jetzt zur Fortbildung an.

weitere Artikel
Aktuelle Ausgabe
Anzeige