Aus der Region

Italienische Nacht in Kötz

An diesem Sommertag verwandelt sich der Günzhallenpark ab 18 Uhr erneut in eine italienische Piazza. Die Besucher können sich vom südlichen Flair Italiens in Urlaubsstimmung bringen lassen und einen lauen Sommerabend mit italienischen Spezialitäten genießen.

Neben leckerer Pasta von der „Firma Geiger“ aus Kleinkötz mit verschiedenen selbstgemachten Soßen, von KNC-Koch Joachim Götz, sind unsere diversen Pizzen wieder das absolute Highlight unserer italienischen Nacht. Bis zu 500 Pizzen werden vor Ort frisch gebacken. Da heißt es schnell sein und frühzeitig kommen lohnt sich! Bei unseren Pizzen ist außerdem wahre Handarbeit angesagt. Thomas Seif von der „Bäckerei Seif“ in Kleinkötz knetet vor Ort den lockeren Pizzateig, der vom KNC-Pizzateam mit leckeren Zutaten belegt wird.

Selbstverständlich befinden sich auch verschiedene italienische Weine und Autenrieder Biere im Ausschank. Ein aromatischer Espresso, Cappuccino oder verschiedene andere Kaffeespezialitäten runden den kulinarischen Genuss nach dem Hauptgang ab. Zur Nachspeise gibt es, unter anderem, köstliches Tiramisu. Gerne freut sich das Team der Ramazotti-Bar auf einen Besuch.

Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgt dieses Jahr die Band „ItaliaMusicaBand“, die mit ihrer Interpretation italienischer Klassiker und aktueller italienischer Top-Hits das Publikum auf die Tanzfläche locken wird.

Die Veranstaltung wird bei jeder Witterung stattfinden. Sollte der Wettergott nicht gut gestimmt sein, dann wird die „Italienische Nacht“ alternativ in die Günzhalle verlegt (Eingang vom Günzhallenpark aus).

Die Aktiven des Kötzer-Narren-Clubs freuen sich auf viele Besucher und einen schönen Abend im „La Dolce Vita“ Flair.

weitere Artikel
Aktuelle Ausgabe
Anzeige