Aus der Region

Leonhardiritt am 27. Oktober in Gabelbachergreut

Traditionell eröffnet am Sonntag den 27. Oktober die Gemeinde Gabelbachergreut zum 26.Mal den Leonhardiritt. Um 14 Uhr ziehen feierlich geschmückte Pferde mit Reiter und Fahrer durch die Gemeinde.

Wie jedes Jahr wird die Pfarrkirche St. Leonhard zum Treffpunkt für Pferdefreunde und interessierte Zuschauer. Dort findet um 13.15 Uhr die Andacht zu Ehren des Hl. Leonhard statt und um 14 Uhr beginnt der Umritt mit anschließender Pferdesegnung. Kaffee und Kuchen sowie kleine Gerichte gibt  es auf dem Dorfplatz neben der Kirche, um allen den Nachmittag zu versüßen.

Von niedlichem Pony mit frech geschmückter Mähne bis starkem Kaltblut vor festlich dekorierter Kutsche: Die Teilnehmer in Gabelbacherfreut zeigen sich am 27. von ihrer schönsten Seite.

Nicht umsonst gilt der Leonhardiritt dort als einer der schönsten und ist einer der wichtigsten Termine der Gemeinde.

weitere Artikel
Aktuelle Ausgabe
Anzeige