Aus der Region

Lichttest

jetzt das Auto für den Herbst checken

Jetzt beginnt sie wieder: die immer dunkler werdende Jahreszeit. Und damit auch die Zeit der „Einäugigen“, die Zeit der Kraftfahrzeuge mit defekter und damit unzureichender Beleuchtung, die für sich und andere Verkehrsteilnehmer eine Gefahr darstellen. Laut Statistik fährt jedes 3. Auto mit mangelhafter, jedes 10. Auto mit falsch eingestellten und blendenden Scheinwerfern.

Abhilfe schafft da der seit 1956 jährlich im Oktober angebotene kostenlose Lichttest 2019.

Damit Autofahrer unbeschadet durch die dunkle und trübe Jahreszeit kommen, können sie ihre Autobeleuchtung im Oktober 2019 kostenfrei in vielen Autohäusern sowie bei KFZ-Meisterbetrieben der Kfz-Innung checken lassen. Überprüft werden Fern- und Abblendlicht, Brems-, Begrenzungs- und Parkleuchten, sowie Blinker und Warnblinker. Auch die Nebenleuchten und erlaubte Zusatzscheinwerfer werden begutachtet.

Eine Plakette an der Frontscheibe dokumentiert, dass der Lichttest 2019 erfolgreich absolviert wurde und die Beleuchtung in Ordnung ist.

Nutzen auch Sie die Chance, an einer der größten Verkehrssicherheitsaktionen Deutschlands teilzunehmen und so den Straßenverkehr besonders in der dunklen Jahreszeit sicherer zu machen!

Wenn Sie als Fahrer/in dann auch noch bewusst mit Ihrer Fahrzeugbeleuchtung umgehen, diese auch wirklich rechtzeitig einschalten (anstatt sich auf die vielfach vorhandenen Licht-Automatiken wie das automatische Tagfahrlicht zu verlassen), dann tragen Sie entscheidend bei zum Thema „Sehen und gesehen werden“. Gute Fahrt!

 

weitere Artikel
Aktuelle Ausgabe
Anzeige