Aus der Region

Rathaus bietet wieder volles Dienstleistungsprogramm ab 18.Mai

Terminvereinbarung reduziert Wartezeiten

Günzburg. Ab dem 18. Mai arbeitet die Stadtverwaltung wieder mit ihrem kompletten Dienstleistungsspektrum zu den gewohnten Öffnungszeiten.

Terminvereinbarung im Rathaus

Um Bürger sowie die Beschäftigten während der Corona-Pandemie vor Ansteckung zu schützen, vereinbaren Besucher bitte unbedingt vorab telefonisch einen Termin. Mit diesem Service werden  Wartezeiten sowie Begegnungen im Rathaus reduziert. Die Mitarbeiter im Rathaus bemühen sich auch kurzfristige Terminwünsche zu erfüllen.

Die jeweiligen Kontaktinformationen der Fachämter hängen an der Amtstafel in der Rathauspassage aus und stehen auf der Webseite https://www.guenzburg.de/rathausbuergerservice/informationen-zum-corona-virus/ zum Herunterladen.

Kurz vor dem vereinbarten Termin melden sich die Bürger in der Tourist-Information der Stadt Günzburg an. Diese informiert den jeweiligen Ansprechpartner, der den Bürger am Eingang zum Rathaus abholt. Im gesamten Rathaus sowie den Außenstellen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und das Desinfizieren der Hände beim Betreten des Gebäudes Pflicht.

Bei Sterbefällen, Noteheschließungen oder Vaterschaftsanerkennungen steht die Telefonnummer 08221/ 903-153 zur Verfügung.

Öffnung der Tourist-Information

Die Tourist-Information öffnet ab dem 18. Mai wieder ihre Türe. Es gelten die Sommeröffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und Samstag, Sonntag und Feiertag von 9 bis 14 Uhr.

Weitere Informationen unter: www.guenzburgtourismus.de/service-a-z/tourist-information/.

Veranstaltungen im Forum am Hofgarten

Das Kultur- und Tagungszentrum Forum am Hofgarten bleibt weiterhin vorerst geschlossen. Aktuelle Informationen zu den Events gibt es auf der Internetseite des Forum am Hofgartens.

Folgende Informationen liegen bisher vor:

• 24.3: Die Nacht der Musicals – Ersatztermin steht fest: 8.9.20

• 26.3: Das Theaterstück "Die Räuber" (nach Friedrich Schiller) wird 2020 nicht mehr in Günzburg aufgeführt. Ein Ersatztermin für ein anderes Schiller-Stück wird jedoch gesucht; Karten behalten ihre Gültigkeit bzw. können zurückgegeben werden (Eigenveranstaltung des Forums)

• 31.3: Heribert Prantl – Ersatztermin wird gesucht

• 4.4: Heinrich del Core – Ersatztermin steht fest: 31.10.20

• 5.4: Holger Mück und seine Egerländer Musikanten – Ersatztermin steht fest: 30.1.21

• 2.5: Mit Operettenmelodien in den Frühling - Ersatztermin steht fest: 18.4.21

• 9.5: Schlager zum Muttertag - Ersatztermin steht fest: 22.5.21

• 20.5: Hocus Pocus - Ersatztermin wird gesucht (2021)

• 30.5: Conny und die Sonntagsfahrer - Ersatztermin steht fest: 18.2.21

• 21.6: The Colour of Dance - 35 Jahre Tanzforum Damerau - Ersatztermin steht fest: 11.10.20

Laut Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 20. März 2020 finden Blutspendetermine unabhängig vom Vollzug der vorläufigen Ausgangsbeschränkung weiterhin statt. Das teilt das Bayerische Rote Kreuz unter www.blutspendedienst.com mit. Der nächste Blutspendetermin im Forum am Hofgarten ist am 25. Mai von 16 bis 20:30 Uhr. Nach Angaben des BRK werde stark auf eine Entzerrung der Warteschlangen geachtet, Liegen werden in entsprechendem Abstand aufgestellt und Mitarbeiter sowie ehrenamtliche Helfer des Blutspendediensts werden mit Atemschutzmasken ausgestattet. Zudem sollen Blutspender ihren eigenen Kugelschreiber mitbringen. Wichtige Informationen für Spender gibt es unter/Auf was Spender noch achten sollten: https://www.blutspendedienst.com/blog/ruhig-blut-blutspende-in-zeitendes-corona-virus

Text: Julia Ehrlich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

weitere Artikel
Aktuelle Ausgabe
Anzeige