Aus der Region

Schluss mit Langeweile beim Sport

In den Sommermonaten haben Sie sicher Ihr Fitnessstudio gemieden und lieber Outdoor- als Indoorsport gemacht. Oder brauchen Sie vielleicht eine neue Motivation, weil Geräteturnen für Sie so langsam doch uninteressant oder einseitig wird oder Ihr innerer Schweinehund bisher zu stark gewesen ist?

Dann sollten Sie einen der neuen Trends probieren, die sich auch in unserer eher ländlichen Gegend inzwischen eingefunden haben. Wie wäre es mit Jumping Fitness oder EMS? Sie können sich darunter nichts vorstellen? Dann schlagen wir vor, Sie besuchen einmal eine Probestunde und lassen sich von dem Spaß, den die neuen Fitness Erscheinungen so mit sich bringen, einfach anstecken.

Jumping Fitness beispielsweise ist ein lizensiertes Fitnesskonzept, bei welchem auf einem sechseckigen Mini-Trampolin und einer Griffstange in Gruppen dynamisches Ausdauertraining gemacht wird. Elektro-Muskel-Stimulation (kurz auch „EMS“ genannt) hingegen wirkt gezielt auf die Tiefenmuskulatur und ist eine super Ergänzung zum Sport. EMS ist auch gut für Reha-Patienten. Das Ganze ohne viel Zeit investieren zu müssen, denn die Trainingseinheiten dauern nicht einmal 30 Minuten.

Das sind nur zwei von vielen Fitness-Trends kurz erklärt. Hieran reihen sich noch viele weitere an und es ist für jeden, der bisher nicht das richtige gefunden hatte mit Sicherheit etwas dabei. Die heutigen Konzepte für Fitness-Kurse beinhalten vor allem eines: Spaß! Es gilt jetzt nur noch den inneren Schweinehund zu besiegen. Glänzen Sie zu Silvester bereits mit einem umgesetzten Vorsatz und schon im Frühjahr sind Sie vielleicht ein paar Schritte näher an Ihrer Strandfigur.

weitere Artikel
Aktuelle Ausgabe
Anzeige