Aus der Region

Sonnenstudios

Eine schöne und natürlich gebräunte Haut ist eine der schönsten Begleiterscheinungen des diesjährigen Sommers. Doch nicht nur das, ihre Sonnenbräune erinnert sie an die wunderbaren zurückliegenden Erlebnisse. Sie erzählt von ihren Urlaubstagen an einem traumhaften Strand, Picknicks im Park und Nachmittagen im Schwimmbad oder am Weiher.

Doch wie der Sommer selbst, ist auch die Sonnenbräune leider meist nicht von langer Dauer. Gerade in den nun anstehenden Herbst- und Wintermonaten droht die Bräune sichtbar und schnell zu verblassen. Um dem entgegenzuwirken, können Sie selbst einiges tun, um Ihre gebräunte Haut länger schönzuhalten.

Als Sonnenersatz können Sie beispielweise ein Sonnenstudio besuchen. Einer der größten Vorteile hierbei ist, dass Sie im Solarium genau dosieren können, wie lange und intensiv Sie sich der UV-Strahlung aussetzen möchte. Die Gefahr eines Sonnenbrands ist bei der fachkundigen Beratung vor Ort, anders als in der freien Natur, äußerst gering. Auch kann die Wärme der künstlichen Sonne üble Stimmungen vertreiben und zur Entspannung der eigenen Seele beitragen. Das nutzen insbesondere Menschen, die an einer sogenannten Winterdepression leiden. Durch Solarium-Besuche in Kombination mit einer Lichttherapie könne sie gute Erfolge erzielen.

Außerdem können regelmäßige Besuche im Solarium einen Mangel an Vitamin D ausgleichen. Das UV-Licht der Sonnenbank führt dazu, dass Ihre Haut auf natürlichem Weg Vitamin D bildet. Hierdurch unterstützen Sie nicht zuletzt die Entwicklung eines intakten und widerstandsfähigen Immunsystems.

weitere Artikel
Aktuelle Ausgabe
Anzeige