Aus der Region

Tag des Bades

Sie planen gerade das Traumbad für Ihren Neubau? Die gerade gekaufte Eigentumswohnung ist toll, aber das Badezimmer ist nach 20 Jahren nicht mehr auf dem neuesten Einrichtungsstand? Ihr Badezimmer soll neue Anforderungen  -Stichworte „altersgerecht“, „barrierefrei“ oder „Gesundheitsvorsorge“- erfüllen? Sie möchten aus Ihrem Badezimmer eine kleine Wellness-Oase machen, um auch Ihren veränderten Baderitualen und Duschgewohnheiten gerecht zu werden 

Dann sind Sie bei den Badprofis ganz in Ihrer Nähe genau richtig! Dort erhalten Sie  umfassende Einblicke rund um das Thema Bad und planerische Möglichkeiten sowie eine Vielzahl von Einrichtungsideen. In seiner Ausstellung präsentiert Ihnen der Bäderfachmann außerdem neueste technische Trends und berät Sie individuell und kompetent.

So müssen Sie kein fertiges Bad von der Stange kaufen, sondern können ihr eigenes Traumbad, ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen entwerfen lassen. Das Bad kann so eine regelrechte Wohlfühloase werden, in der man sich vom Stress des Alltags erholen kann.

Die Einrichtung eines Badezimmers wird heutzutage immer mehr zur vorausschauenden, klugen Investition in die Gesundheits- und sogar Altersvorsorge.

Eine bodenebene, fugenlose Dusche gilt mittlerweile als Standard eines modernen Bades. Eine begehbare Dusch-/Wannen-Kombination minimiert für alle, nicht nur für ältere Menschen, das Risiko beim Ein- oder Aussteigen auszurutschen.

Eine Lichtdusche, die Kombination aus Deckenleuchte und großer Kopfbrause, ist sicher mehr als ein rein optisches Gestaltungselement. Und für die so typischen „Schlauchbäder“ aus den 70er Jahren bietet sich eine flexible Dusche mit Pendel-Falttür an, die nach dem Duschen einfach weggeklappt wird und so den Raum wieder freigibt. Eine Lösung, die geradezu ideal für ein Pflegebad geeignet ist.

All‘ das finden Sie nur bei Ihrem Bad-Profi vor Ort! 

weitere Artikel
Aktuelle Ausgabe
Anzeige