Aus der Region

Warum feiern wir Pfingsten?

Pfingsten (griechisch pentēkostē hēméra, fünfzigster Tag) ist ein christlicher Feiertag. Am 50. Tag nach Ostern, also 49 Tage nach dem Ostersonntag – in diesem Jahr am 31. Mai - zelebrieren die Gläubigen die Entsendung des Heiligen Geistes. Der Pfingstsonntag liegt zwischen dem 10. Mai (frühester Termin) und dem 13. Juni (spätester Termin) und ist zugleich der feierliche Abschluss der Osterzeit.

Im Neuen Testament wird in der Apostelgeschichte (Apg 2,1–41) erzählt, dass der Heilige Geist zu den Aposteln und Jüngern Jesu Christi sprach, als sie zum jüdischen Fest Schawuot in Jerusalem versammelt waren. Dieses Datum wird in der christlichen Tradition auch als Gründung der Kirche verstanden. Als Fest im Kirchenjahr wurde Pfingsten erstmals im Jahr 130 erwähnt.

weitere Artikel
Aktuelle Ausgabe
Anzeige